Das Seitenlinienorgan

Frau Nicole Demuth und Frau Elke Jürgensmann von der Gemeinschaftsschule Handewitt unterrichten das Fach Naturwissenschaften in einer 5. Jahrgangsstufe. Zum Thema „Das Seitenlinienorgan“ wurden zunächst die bildungssprachlichen Erwartungen notiert.

 

Die Aufgaben und Geländer wurden erarbeitet, um damit die Entwicklung des Mitteilungswortschatzes und die Verwendung der Wörter in Sätzen im Rahmen des sprachsensiblen Fachunterrichts zu unterstützen:

 

 

Unterstützung

Einsatzform                              

Wortschatzgeländer (Bilder, Komposita in Einzelnomen aufgegliedert, Beispiele)

Tischflipchart oder AB – laufend verfügbar

 Satzschalttafel (Geländer zum Bilden von Sätzen, Präteritum und Präsens farblich gekennzeichnet

Tischflipchart oder AB – laufend verfügbar
Lesestrategien trainieren

Fachbegriffe markieren

Wörter aus einem Text einer Abbildung zuordnen

 

Sprachliche Herausforderungen auf Wortebene:
• Das Wort „Kanal“ wird alltagssprachlich in der Regel anders verwendet als im Textkontext (Kanal = von Menschen erschaffene Wasserstraße; Kanal = … ist ein röhrenförmiger Verbindungsgang oder Durchgang (Nähe zu – „Kanalisation“)
• Komposita aus zwei oder mehreren einzelnen Wörtern zusammengesetztes Wort (z.B. Seitenlinienorgan)
• Fachbegriffe, z.B. Sinneszellen, Nerv, Pore

 

Download