Sekundarstufenverbund in Schleswig Holstein

Schleswig-Holstein beteiligt sich mit drei Bildungsetappen am BiSS-Programm: Elementarbereich, Primarstufe und Sekundarstufe. In der Sekundarstufe arbeiten zehn weiterführende Schulen des Landes in einem Verbund zusammen, um Maßnahmen miteinander weiterzuentwickeln und aufeinander abzustimmen. Die Schulen sind regional auf ganz Schleswig-Holstein verteilt. Es handelt sich um Gemeinschaftsschulen mit und ohne gymnasiale Oberstufe und um ein Gymnasium. Die Schulen beschäftigen sich mit dem Schwerpunkt „Sprachliche Bildung in fachlichen Kontexten“ (M4).

 

Weitere Informationen:

 

BiSS - Sprachbildung
http://www.biss-sprachbildung.de/biss.html?seite=37&s_modul=S

 

Sprach-Bildung! Fundierte Sprachförderung für Kinder und Jugendliche in Schleswig-Holstein - Landesfachtag im November 2015

Im Rahmen des Landesfachtages Deutscht als Zweitsprache / Interkulturelle Bildung und Erziehung wurde der Dannewerkschule Schleswig und dem Thor-Heyerdahl-Gymnasium Kiel im November 2015 die BiSS-Plaketten durch Ministerin Britta Ernst überreicht.

 

BiSS-Schulen stellen sich vor

1. Eröffnungsvortrag

Das DaZ-Zentrum der Dannewerkschule Schleswig: entdecken - ermutigen - entfalten, vielseitige erprobteWege der ökonomischen Differenzierung und Individualisierung für den DaZ-Unterricht sowie den Einfluss auf die gesamte Schule;
Stefan Brömel undWencke Schröder, Dannewerkschule Schleswig

2. Eröffnungsvortrag
„Jetzt ist auf jeden Fall viel besser für mich“
Zum Stand der DaZ-Arbeit an Beruflichen Schulen;
Raika Wiethe und Hauke Jessen, RBZ Wirtschaft, Kiel

Download Plakat Landesfachtag 2015
LFTDaZ15_Poster.pdf (272,0 KiB)