Weiterführende Links

Lehrer-Online: Leseförderung

Lehrer-Online widmet der Leseförderung ein Dossier mit Unterrichtseinheiten, die den Spaß am Lesen fördern, und Artikeln, die diese Freude vermitteln helfen.

 

Lesen in Deutschland

Das Portal von Bund und Ländern zur außerschulischen Leseförderung. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Lesen in Deutschland sammelt und dokumentiert online verfügbare Informationen zum Thema Leseförderung sowie innovative Projekte und Modellvorhaben zur Leseförderung. 

 

Lesen weltweit - reading wolrdwide

"Lesen weltweit" möchte als Informations- und Serviceportal den Erfahrungsaustausch in der Leseförderung über Landegrenzen hinweg anregen und Multiplikatoren der Leseförderung bei ihrer Arbeit unterstützen. "Lesen weltweit" ist ein Angebot des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Kooperation mit der Stiftung Lesen.

 

Stiftung Lesen

Zweck der Stiftung Lesen ist die Förderung von Buch, Zeitschrift und Zeitung in allen Bevölkerungskreisen sowie die Pflege und Erhaltung einer zeitgemäßen Lese- und Sprachkultur, nicht zuletzt in den neuen Medien.

 

Zentrum Lesen (Schweiz) 

Ein Projekt der Pädagogische Hochschule Nordwestschweiz unter Leitung von Andrea Bertschi-Kaufmann.

 

Arbeitsstelle Bibliothek und Schule in Schleswig-Holstein 

Die Arbeitsstelle versteht sich als Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle für Fragen aus dem Bereich Bibliothek und Schule von bibliotheka.

 

IQSH - Fächerportal Deutsch als Zweitsprache

Informationen und Materialien zum Thema "Deutsch als Zweitsprache" im Unterricht auf dem IQSH-Fächerportal. Zusammengestellt von der Landesfachkoordinatorin Reinhild Süßenguth.

 

KMK: Pro Lesen

Das Projekt verstand sich als Antwort auf die mäßigen Leseleistungen deutscher Schülerinnen und Schüler, die durch die Ergebnisse der PISA-Studien deutlich wurden.

 

Referenzrahmen Literatur
Diese Website richtet sich an Deutschlehrkräfte und andere Interessierte, die sich mit dem Literaturunterricht der Sekundarstufen (für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren) in Europa beschäftigen. Hauptziel des Projektes ist es, einen Referenzrahmen für die Entwicklung literarischer Kompetenzen zu schaffen, und zwar im und für den Kontext des Literaturunterrichts in der Sekundarbildung.

 

Reading Worldwide
Die interantionale Plattform 'Reading Worldwide' gilt als zentrale internationale Informationsplattform zum Ideen-Transfer.

 

Leseförderung in Tirol
Materilialien und Linksammlun.

 

Lesecurriculum (Berlin-Brandenburg)

Ein Angebote des Berlin-Brandenburgischen Bildungsservers für ein Konzept zur systematischen Entwicklung der Lesekompetenz, zusammengestellt von Sabine Wähling.

 

Li-Hamburg: Angebote zur Förderung der Lesekompetenz

Viele Anregungen findet man in dem Angebot "Lesekompetenz - Unterrichtserfahrungen im Fachunterricht der Sekundarstufe I", die ganz unten auf der Seite zu finden sind.

 

Lesethemen im Lesemonat April
20 Lesethemen auf dem österreichischen Bildungsserver schule.at

 

Autorenlesungen - Friedrich Bödecker Kreis e.V.

Pädagogisches Ziel des Friedrich-Bödecker Kreis e.V. ist es, Kinder und Jugendliche zu befähigen, aktiv am literarischen Leben teilzunehmen. Dies geschieht in der Hauptsache durch Autorenlesungen, die überwiegend in Schulen stattfinden. Über eine Autorendatenbank können Sie hier Autoren für Lesungen an Ihrer Schule recherchieren und einladen.

 
Leseförderung - ZUM-Wiki
Übersichtliche Darstsellung der Leseförderprojekte in der Schule in Deutschland.

 

Lesetest für die Grundschule  

Stolperwörtertests von Wilfried Metze mit Anleitungen und Anmerkungen zu den Testmerkmalen.

 

Lernstandserhebungen in SH 

Der schleswig-holsteinische Bildungsserver informiert über aktuelle Lernstandserhebungen im Fach Deutsch.

 

Lesen macht Leben leichter!
Lesen macht Leben leichter! ist eine Kampagne der Volkshochschulen und der Büchereien in Schleswig-Holstein mit Unterstützung der Sparkassen in Schleswig-Holstein und unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten.