Projektinformationen

Das Projekt „Mathe macht stark – Sek. I“ stellt die zweite Säule innerhalb des Projektes „Niemanden zurücklassen“ dar. Ziel ist es, mathematikschwachen Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I eine weitere Chance zu bieten, über den systematischen Aufbau mathematischer Grundvorstellungen bzw. die Behebung von Fehlvorstellungen die Anschlussfähigkeit an den Regelunterricht zu gewinnen und somit die sogenannte Risikogruppe zu reduzieren.

Weiterlesen …

MMS-Sek. I in anderen Bundesländern

Die Projektziele und der diagnosegeleitete Förderansatz wurden auf diversen Sitzungen und Tagungen anderer Bundesländern vorgestellt und haben so viel Anklang gefunden, dass „Mathe macht stark – Sek I“  in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern ebenfalls umgesetzt wird.

Weiterlesen …