Praxistipps Rapmusik

 

Praxistipp: Playback erstellen mit Musiksoftware "Musik Maker"

von Jan Christiansen, Lunden

 

Eine sehr einfache Möglichkeit, um ein brauchbares, wirklich cooles und modern klingendes Playback für den "Lese-Rap" zu erstellen, bietet das Computerprogramm "Musik Maker" von MAGIX (Am besten: Hip Hop Edition, ca. 20€).

Es handelt sich hierbei um eine wirklich leicht zu bedienende Musiksoftware, mit der man sozusagen nach dem "Lego-Prinzip" seinen Beat/Rap zusammensetzen kann. Hierfür stehen viele brauchbare Samples zur Verfügung, die alle "irgendwie" zueinander passen. Das Programm lässt sich mit allen handelsüblichen PCs bedienen, wobei etwas "bessere" Lautsprecher zu empfehlen sind. Man kann seinen fertigen Song auf Knopfdruck in eine Audio-Datei oder Mp-3-Datei umwandeln und anschließend auf CD brennen. 

Jetzt kann man mit einem CD-Player in der Klasse zum Playback das "Rappen" üben.

 

Wer eine etwas bessere Soundkarte und ein Gesangsmikrofon besitzt, kann mit dem "Musik Maker" sogar seine Schüler aufnehmen und den Rap selbst produzieren. Hierfür muss man dann aber etwas mehr Zeit einplanen...

 

Wer neugierig geworden ist, kann sich unter dem folgenden Link auf meiner Lehrerhomepage den Beitrag meiner 5. Hauptschulklasse zum Wettbewerb 2009 anhören. Das Playback ist an einem langen Nachmittag mit dem Musik Maker entstanden. Die Gesangsaufnahmen an einem Vormittag in der Schule (4 Unterrichtsstunden). Für den Text haben wir ebenfalls 4 Unterrichtsstunden benötigt.

 

 

 

Fragen? Bitte Mail an 

familiechristiansen@gmx.de

 

Viel Spaß beim Rappen - Jan Christiansen