Lesemappe - Organisationstipps und Schülerkartei mit Lösungen

 

Praxistipp von Lesecoach Jasmin Riske

 

Wir habe die Lösungen für die selbstständige Arbeit der Schülerinnen und Schüler hier zusammengestellt.

Im Unterricht arbeiten wir mit Hängetaschen (siehe Beispiel - Schmidt-Lehrmittel), für die wir ergänzend "Lesen macht stark" - Kopiervorlagen entwickelt haben.

Die Lösungsvorlagen finden die im Projekt qualifizierten Lehrkräfte auf der Moodle-Plattform: https://moodle.schleswig-holstein.de/login/index.php 

 

          

 

 

Eigene Themenkarten als Organisationshilfe

 

Für die Arbeit mit der Lesemappe haben einige Lesecoachs weitere Themenkarten erstellt, die z.B. die Arbeit mit Karteiboxen oder Ablagefächern erleichtern können.

 

 

 

 

   

Die Vorlagen werden den Lesecoachs über die Moodle-Plattform zur Verfügung gestellt: https://moodle.schleswig-holstein.de/login/index.php 

Wohin mit den aussortierten Lesemappen am Ende des Schuljahres?

Praxistipp von Lesecoach Inken Thede, Grund- und Gemeinschaftsschule Hohn

 

Die aussortierten Lesemappen der ehemaligen Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgänge sind oft noch in einem recht guten Zustand. Einige Schülerinnen und Schüler wollen die Mappen nicht mit nach Hause nehmen. 

Bei uns an der Schule werden die aussortierten Lesemappen sowie alte Schulbücher im Zeitraum vor den Sommerferien auf Tische im Eingangsbereich vor dem Sekretariat gestapelt. Daran hängen Zettel mit der Aufschrift "Zu verschenken - bitte mitnehmen". Innerhalb von nur zwei Tagen waren die Tische leer. Lehrkräfte verwenden die Mappen beispielsweise mit einer neuen Beschriftung für die Sammlung von Materialien.