Lesen macht stark - Grundschule

 

 

 

 

"Niemanden zurücklassen - Lesen macht stark - Grundschulen" in Schleswig-Holstein

 

 

 

Das Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) entwickelt Material zur Diagnostik und Förderung von Lesekompetenz in der Grundschule. Ab dem Schuljahr 2013 wurden die Materialien an zunächst 10 Pilotschulen und im darauf folgenden Schuljahr an 100 Grundschulen in Schleswig-Holstein eingesetzt.

 

Projektinformationen allgemein

Im Schuljahr 2013/14 startete das Projekt zur Diagnose und Förderung schriftsprachlicher Kompetenzen im Anfangsunterricht „Niemanden zurücklassen – Lesen macht stark Grundschule“ mit einer Pilotierung an 10 Schulen. Mit Beginn des Schuljahres 2014/15 wurde das vom Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig Holstein koordinierte Projekt auf 100 Schulen erweitert und in Klasse 2 fortgesetzt.

Weiterlesen …

Veranstaltungen und Informationen

Hier finden Sie downloads zu Veranstaltungen und Informationsbriefen:

Elternbrief zur Teilnahme am Projekt
Elternbrief_September_2016.pdf (64,8 KiB)
Fortbildungsorte und Termine 2016/17 M5-M7
M5_M6_M7_Termine_und_Orte.pdf (141,7 KiB)