Fortbildung

Alle teilnehmenden Lehrkräfte der Pilotierungs- und Projektschulen erhalten ein Zertifikat als Lesecoach.

  • Zertifikatskurs Klasse 1/2 und 3/4:

Im Rahmen der 1-jährigen Zertifizierung zum Lesecoach finden insgesamt 5 regionale Fortbildungen für den Jahrgang 1 und 2 statt: 2 Veranstaltungen im 1. Schuljahr und 3 Veranstaltungen im 2. Schuljahr.

Der Zertifikatskurs für den Jahrgang 3 und 4 besteht ebenfalls aus 5 Veranstaltungen:   3 Veranstaltungen im 3. Schuljahr und 2 Veranstaltungen im 4. Schuljahr.

 

Bitte melden Sie sich ab dem 1.6.2018 für die neuen Zertifikatskurse bei formix an!

 

 

 

Zielgruppe und Aufbau der Zertifikatskurse

Die Zertifikatskurse richten sich an Lehrkräfte mit Fakultas Deutsch sowie Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen, die im Bereich der Prävention in der Eingangsphase arbeiten.


Die Inhalte der Fortbildung sind:

  • Austausch über die Erfahrungen mit dem Material/ prozessorientierte Diagnostik
  • Input zu relevanten Teilbereichen des Schriftspracherwerbs
  • Nutzen und Auswertung der Klassenaufgaben (screening)
  • Besprechung von konkreten Fallbeispielen aus der Unterrichtspraxis
  • die diagnostische Chance der Einzelaufgaben (Beobachtungshinweise/ Unterstützungsmaßnahmen)
  • das Vorstellen spezifischer, auf die Diagnostik abgestimmter, Fördermaßnahmen

Ausgewählte Förderschwerpunkte werden in Kleingruppen thematisiert und vertieft: z.B. Phonologische Bewusstheit und lautgetreues Schreiben, literale Lernumgebung, dialogisches Vorlesen, Graphomotorik, Lese- und Schreibflüssigkeit, Texte verstehen und Texte schreiben und auch Themen, die von den teilnehmenden Lehrkräften gewünscht werden.

Fortbildungsorte und Termine 2017/18 LMS Klasse 1und2
aktuelle_Termine_Orte_Klasse1_2_Veranstaltung1_bis_5_2017_18.pdf (46,8 KiB)
Fortbildungsorte und Termine 2017/18 LMS Klasse 3 und 4
aktuelle_3_4_Termine_Orte_2._5.Fortbildung.pdf (45,4 KiB)